Panorama : Ewig erinnert

Glühende Tränen quellen empor,

rohes Geschrei gen Himmel,

jäh erschüttert die Hoffnung

Ich denke den Krebs und dich

als unumstößliche Natur,

erliege ihr ungläubig betreten;

tot ist deine eigene Zukunft.

In meiner Erinnerung gleichwohl

blüht dein Leben

über endlose Wiesen,

wärmt der weite Einfluss

deiner Person,

richtet der Sinn

deines Lebens auf, allzeit.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!