"Fit fürs Leben" : Gottesdienst im Fitnessstudio

Zum vermutlich ersten Gottesdienst in einem Fitnessstudio lädt die evangelische Kirche in Dortmund ein. Bei der Veranstaltung steht ein Kabarett-Teil sowie ein Gebet in einem Trainingsgerät auf dem Programm.

Dortmund - Der Gottesdienst stehe unter dem Motto "Fit fürs Leben" und solle im Studio "Eisenhauer" stattfinden, hieß es. Geleitet wird er von Pfarrer Friedrich Laker, der mit seiner Ehefrau seit rund fünf Jahren neue Wege der Publikumsansprache in der theologischen Arbeit erprobt.

Das Motto des Gottesdienstes sei ein Aufruf zur ganzheitlichen Lebensweise, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringen soll, sagte Laker. Zugleich soll die Veranstaltung einen Kabarett-Teil, ein Gebet in einem Trainingsgerät und eine Interview-Predigt umfassen, bei der der Geschäftführer und die Trainerin des Fitnessstudios zu ihrem Glauben befragt werden.

Für den Gottesdienst hat das Fitnessstudio seine rund 2000 Mitglieder angeschrieben. Die Veranstaltung stehe aber allen Interessierten offen, erklärte Pfarrer Laker. Bis zu 400 Teilnehmer könnten den Gottesdienst verfolgen. (tso/ddp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar