Update

Frontfrau der Cranberries : Dolores O'Riordan ist tot

In den 90er Jahren hatten The Cranberries mit „Zombie“ einen Riesenhit: Jetzt ist die irische Sängerin Dolores O'Riordan völlig überraschend gestorben.

Dolores O'Riordan 2007.
Dolores O'Riordan 2007.Foto: Arben Celi/REUTERS

Die Sängerin der irischen Rockband The Cranberries, Dolores O'Riordan, ist tot. O'Riordan sei am Montag im Alter von 46 Jahren "plötzlich" in London gestorben, erklärte ihre Sprecherin Lindsey Holmes. Die Angehörigen seien "am Boden zerstört".

Demnach hatte sich die Sängerin für eine kurze Aufnahme in der britischen Hauptstadt aufgehalten. Angaben zur Todesursache gab es zunächst keine. Die Familie bat um Beachtung der Privatsphäre.

Das Lied „Zombie“ war 1995 in Deutschland ein Nummer-eins-Hit und brachte der Band in einigen Ländern gute Chartplatzierungen. (AFP, dpa)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!