Hintergrund : Die Playstation 3

Preise, Ausstattung, Funktionen - die Eckdaten von Sonys neuer Spielkonsole.

Die Playstation 3 kommt für 599 Euro in den Handel. Im Paket enthalten ist ein Six-Axis-Controller (Einzelpreis ca. 50 Euro). Die Konsole verfügt über eine austauschbare 60 Gigabyte-SATA-Festplatte und ein Blu-Ray-Laufwerk, das auch DVD und CD liest. Im Innern arbeiten ein 3,2-GHz-Cell-Prozessor, ein Hauptspeicher mit 256 MB SRAM sowie ein 550 MHz-Grafikprozessor. Unterstützt werden Bildauflösungen von bis zu 1920 x 1080 (Full HD). HD-Fernseher werden über eine HDMI-Schnittstelle verbunden, das hierfür benötigte HDMI-Kabel (ca. 30 Euro) ist nicht enthalten. Alte TV-Geräte werden über das Komponentenkabel angeschlossen.

Die PS3 ist von Haus aus Wlan-fähig, schneller ist aber die Verbindung über den Gigabit-Ethernet-Anschluss. Eingabegeräte wie die Controller nehmen per Bluetooth oder einen der vier USB-Anschlüsse Verbindung mit der Konsole auf. Neben Sonys Memory-Sticks liest die PS3 auch Compact-Flash und SD-Karten. Die Playstation ist grundsätzlich zu den Spielen der Vorgänger abwärtskompatibel. Sony ist bei der europäischen Konsole jedoch von einer Hardware- auf eine Software-Lösung umgestiegen, wodurch nur etwas mehr als die Hälfte der PS2-Spiele weiterhin spielbar sind. Durch neue Firmware-Versionen soll hier nachgebessert werden. (Von Bertram Küster)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar