Panorama : Millionenvertrag für Straßenmusikantin: Der Chef einer Musikfirma kam vorbei und entdeckte sie

Pat Treacy (24), Straßenmusikantin aus Irland, hatte die letzten vier Jahre nur ein Paar Jeans und zwei Hemden besessen. Um sich über Wasser zu halten, trat sie vor Touristen in London auf. "Es gab Tage, an denen ich nicht gerade viel zu essen hatte", sagte sie. Dann kam der Chef einer Musikfirma vorbei. Er war hingerissen. Stunden später wurde ihr ein Vertrag über 1,6 Millionen Mark angeboten.

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!