Nach acht Jahren Bauzeit : Deutschlands zweithöchste Brücke ist fertig

Die Hochmoselbrücke in Rheinland-Pfalz ist bis zu 160 Meter hoch. Das Projekt war umstritten, gebaut wurde trotzdem – und jetzt auch eröffnet.

Die Hochmoselbrücke ist ein Verbindungsstück der neuen Strecke, die die Benelux-Länder mit dem Rhein-Maingebiet verbindet.
Die Hochmoselbrücke ist ein Verbindungsstück der neuen Strecke, die die Benelux-Länder mit dem Rhein-Maingebiet verbindet.Foto: imago images/imagebroker/BernhardxSchmer

Acht Jahre wurde gebaut, jetzt ist sie fertig: Am Donnerstag wurde die zweithöchste Brücke Deutschlands für den Verkehr freigegeben. Die Hochmoselbrücke ist bis zu 160 Meter hoch, führt bei Zeltingen-Rachtig in Rheinland-Pfalz über die Mosel und schafft eine direkte Straßenverbindung zwischen den Benelux-Staaten und dem Rhein-Main-Gebiet.

Im Sommer 2017 endete die Brücke noch im Nichts.
Im Sommer 2017 endete die Brücke noch im Nichts.Foto: imago images/Reiner Zensen
Steh-Empfang zur Eröffnung der Moseltalbrücke nach acht Jahren Bauzeit.
Steh-Empfang zur Eröffnung der Moseltalbrücke nach acht Jahren Bauzeit.Foto: Thomas Frey/dpa

Das Bauwerk war seit seiner Planung umstritten. Kritiker bemängelten, die Brücke zerstöre das idyllische Landschaftsbild zwischen den Weinorten Ürzig und Rachtig. Auch Kostensteigerungen sorgten für Schlagzeilen. Die Kosten des gesamten Projektes belaufen sich auf mindestens 483 Millionen Euro, auf die Brücke entfallen rund 175 Millionen Euro.

Nun rollten die ersten Autos: Politiker überquerten in einem Konvoi die 1,7 Kilometer lange Brücke. „Heute ist ein guter Tag für Rheinland-Pfalz“, sagte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD).

Gelegenheit für ein klassisches Statement: „Die Hochmoselbrücke ist ein wahres Meisterwerk deutscher Ingenieurskunst“, sagte der parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Steffen Bilger (CDU).

Mehrere Hundert Bürger waren zum Startschuss an das Bauwerk gekommen. Die Brücke ist Teil einer neuen, rund 25 Kilometer langen Strecke (B50 neu) zwischen Eifel und Hunsrück. Rund 25.000 Fahrzeuge pro Tag sollen sie pro Tag überqueren.

Höher als die Hochmoselbrücke ist in Deutschland nur die Kochertalbrücke (maximal 185 Meter) in Baden-Württemberg. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

11 Kommentare

Neuester Kommentar