NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Flut auf Mallorca:

Deutscher Lebensretter geehrt



Palma - Ein deutscher Lebensretter, der nach der Unwetterkatastrophe auf Mallorca ein siebenjähriges Mädchen aus den Fluten gezogen hatte, wird auf der Insel mit einer Verdienstmedaille geehrt. Die Auszeichnung werde dem Brandenburger Daniel Thielk im November verliehen, zitierte das „Mallorca Magazin“ am Mittwoch den Fremdenverkehrsverband von Mallorca. „Ich habe sie am Arm aus dem reißenden Strom gezogen. Sie wollte mich gar nicht mehr loslassen“, hatte Thielk nach der Rettung erzählt. Am Mittwoch wurde in der Nähe des vom Unwetter besonders betroffenen Ort Sant Llorenc des Cardassar die Leiche des achtjährigen Bruders des Mädchens gefunden, die Mutter der beiden war ebenfalls im Hochwasser gestorben. Derweil haben Experten errechnet, dass die Flutwelle, die am Abend des 9. Oktober vermutlich alle der bislang geborgenen zwölf Opfer in den Tod gerissen hat, mindestens fünf Meter hoch war. Unter den Toten sind auch drei Deutsche.dpa

Diebe stehlen

palettenweise Lego

Leipzig - Mehrere Paletten mit Lego im Wert tausender Euro haben Unbekannte aus einem geparkten Lkw an der Autobahn 9 in Sachsen gestohlen. Wie die Polizei in Leipzig am Mittwoch mitteilte, schlitzten die Diebe in der Nacht zum Dienstag die Plane des Sattelschleppers auf und nahmen die halbe Ladung mit. Die Beamten bezifferten den Schaden auf 25 000 Euro. Der Lkw-Fahrer schlief während der Tat in dem Fahrzeug. Erst vergangenen Woche hat im thüringischen Mühlhausen der Prozess gegen einen 38-jährigen Mann begonnen, der wegen bandenmäßigen Diebstahls – unter anderem von Lego-Bausteinen aus einem Lkw an der A 38 – angeklagt war. AFP/Tsp

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!