Panorama : Teil der Scherbenwelt

Rebekka Wiese (17)

Zerrissene Gesichter

ziehen im Nebel an mir vorbei.

Halbausgesprochene Worte

wirbeln unbewegt

und irgendwo bin ich ein Teil

dieser Splitterscherbenwelt.

Ein Mosaik der Monotonie,

ein Lied der stummen Noten,

das Nichts gemalt mit tausend Farben

vollenden diese Suche

nach Andersartigkeit

in vollkommener Harmonie.

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!