Unfall in Leverkusen : Elfjährige wird von Lkw erfasst und stirbt

Das Kind radelte in Leverkusen an einer Tankstelle vorbei, als ein Lastwagen von dort auf die Straße einbiegen wollte. Der Fahrer übersah das Mädchen.

Der Unfall-Lkw steht auf der Straße in Leverkusen.
Der Unfall-Lkw steht auf der Straße in Leverkusen.Foto: dpa

Ein elfjähriges Mädchen ist am Freitagmorgen in Leverkusen von einem Lastwagen erfasst und getötet worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers wollte der Lkw-Fahrer von einer Tankstelle aus auf die Straße einbiegen. Dabei übersah der 28-Jährige das Kind, das in diesem Moment mit seinem Fahrrad dort entlang fuhr. Wie es genau zu dem Unfall kam, wird noch ermittelt.

Wie die "Bild" berichete, wurde das Kind von dem Lkw überfahren und über mehrere Meter mitgeschleift. Augenzeugen und Einsatzkräfte versuchten es zu reanimieren. Es gelang ihnen, sodass das Mädchen in die Klinik gebracht wurde. Doch dort starb es an den Folgen seiner Verletzungen. (dpa, Tsp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

25 Kommentare

Neuester Kommentar