Werther bei Bielefeld : Drei tote Erwachsene in Einfamilienhaus gefunden

In einem Haus in einem ländlichen Wohngebiet bei Bielefeld sind drei tote Erwachsene entdeckt worden. Die Polizei steht mit ihren Ermittlungen ganz am Anfang.

Werther bei Bielefeld: Die Polizei hat eine Straße vor einem Haus in Werther abgesperrt.
Werther bei Bielefeld: Die Polizei hat eine Straße vor einem Haus in Werther abgesperrt.Foto: Christian Mathiesen/dpa

In einem Einfamilienhaus in Werther bei Bielefeld sind drei Tote gefunden worden. Es handele sich um Erwachsene, sagte eine Sprecherin der zuständigen Kreispolizei Gütersloh am Mittwoch. „Es sieht nicht nach einem Unfall aus“, sagte sie weiter.

Die Sprecherin machte keine Angaben dazu, ob die Polizei derzeit von einem Verbrechen ausgeht. Die Auffindesituation werde untersucht, sagte sie. Beamte der Kriminalpolizei seien vor Ort. Angehörige werden demnach von Notfallseelsorgern betreut.

Es bestehe keine Gefahr für die Anwohner, betonte die Polizeisprecherin. Das Haus liege in einem ländlichen Wohngebiet. Die Polizei sei am Mittag von Zeugen informiert worden. Nähere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.

Die Kleinstadt Werther liegt am Teutoburger Wald nahe der Landesgrenze von Nordrhein-Westfalen zu Niedersachsen, knapp zehn Kilometer nordwestlich von Bielefeld. Sie hat rund 11.500 Einwohner. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar