Pilot vermisst : US-Kampfjet stürzt über der Nordsee ab

Ein US-Kampfjet ist bei einem Übungsflug über der Nordsee abgestürzt. Die Maschine vom Typ F15 startete am Montagmorgen im Osten Großbritanniens.

Archivbild: Ein Kampfjet F-15 der US-Luftwaffe im Jahr 2011 bei einem Manöver.
Archivbild: Ein Kampfjet F-15 der US-Luftwaffe im Jahr 2011 bei einem Manöver.Foto: dpa

Ein US-Kampfjet ist bei einem Übungsflug über der Nordsee abgestürzt. Die Maschine vom Typ F15 sei am Montagmorgen im Osten Großbritanniens gestartet, teilte eine Sprecherin der US-Luftwaffe mit. Der Jet flog, laut BBC, vom Stützpunkt Lakenheath der Royal Airforce in Suffolk los. Ein Pilot war an Bord. Das Schicksal des Piloten und die Unglücksursache sind noch unklar. Derzeit läuft eine Suchmission mit einem Helikopter und Rettungsbooten.

Laut dem BBC-Verteidigungsexperten Jonathan Beal flog der Jet zum Zeitpunkt des Absturzes in einer Viererformation. Das Flugzeug soll gegen 10:40 Uhr Mitteleuropäischer Zeit in die Nordsee gestürzt sein, rund 140 Kilometer von der Küste entfernt. Die Basis Lakenheath wird vom US-Militär betrieben. (mit AFP)