Das Elefanten-Symbol

Seite 7 von 8
Popsängerin Judith Holofernes : Meine Tiere
Wer auf lange Nasen steht, mag auch Elefanten.
Wer auf lange Nasen steht, mag auch Elefanten.Foto: picture alliance / dpa

ELEFANT

Ich gebe es zu: Ich habe einen Tiernasen-Fetisch. Lange Nasen oder Schnauzen finde ich einfach lustig. Nichts anderes ist ja der Rüssel eines Elefanten.

Ich habe für das zweite Album von Wir Sind Helden ein Lied geschrieben, „Ein Elefant für dich“, in dem es darum geht, was mir das Tier bedeutet. Er ist ein Symbol dafür, über sich selbst hinauszuwachsen.

Jemand in meiner Familie litt früher an einer schweren Krankheit, in dieser Not musste ich übermenschliche Kräfte entwickeln, um mit der Situation fertigzuwerden. Der Elefant hat mich getröstet – als eine Figur, die mir Schutz gibt und mich mit ihren Riesenkräften auffängt.

Viele Fans wissen um die Bedeutung des Textes und haben mir unendlich viele Elefanten geschenkt. Selbst gebastelte Pappmaché-Tiere, aus Jade oder Plüsch. Die sind alle zu Hause in meiner Wohnung, aber eine Bitte: Keine großen Elefanten mehr schicken!

0 Kommentare

Neuester Kommentar