Kleine Gruppen bis zu acht Personen

Seite 4 von 4
Simbabwe : Die Unschuld der Elefanten
Grafik: Tagesspiegel

VERANSTALTER

Wilderness Safaris existiert seit 1983. Das Unternehmen organisiert Tierbeobachtungsfahrten und betreibt rund 45 Lodges und Camps in Afrika. Es setzt auf Nachhaltigkeit und versucht, die lokale Bevölkerung in den Tourismus einzubinden. Kleine Gruppen (bis zu acht Personen) prägen das Angebot.

Komplette Reisen bietet an: Abendsonne Afrika, Telefon: 07343/929 98-0, Mail: info@abendsonneafrika.de, Internet: abendsonneafrika.de

SAMBIA

Toka Leya Camp im Nationalpark Mosi-oa-Tunya, direkt am Sambesi unweit der Viktoria-Fälle gelegen. Preise für Übernachtung und Programm pro Person ab 697 US-Dollar.

SIMBABWE

Little Makalolo Camp im Hwange-Nationalpark. Preise für Übernachtung und Safari pro Person ab 481 US-Dollar pro Person.

Camp Amalinda, eher bodenständig, in den Matobo-Mountains. Die Preise für eine Übernachtung pro Person beginnen bei 323 US-Dollar in der Nachsaison.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben