Kultur : Andersen-Preis für Theatermagier Lepage

-

Der kanadische Regisseur Robert Lepage ist am Freitag mit dem HansChristian-Andersen-Preis 2004 ausgezeichnet worden. Der mit 50000 Euro dotierte Preis wurde anlässlich von Andersens Geburtstag in dessen Geburtsort Odense verliehen und ist zweckgebunden: Lepage wird das Preisgeld für einen Soloabend nutzen, mit dem 2005 Andersens 200. Geburtstag gefeiert werden soll. Frühere Preisträger waren der Filmregisseur Bille August, der einen Andersen-Film dreht, und die britische Andersen-Biografin Jackie Wullschlager. Lepage, der gerade in Las Vegas an einer Show mit dem Cirque du Soleil arbeitet, war in Berlin zuletzt mit „The Dragon’s Trilogy“ zu sehen. Tsp

Mehr Kultur? Jeden Monat Freikarten sichern!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben