Aus der Reihe: "Mein Lotta Leben" : Auf den Hund gekommen

Lotta und ihre Mitschüler*innen der 6b besuchen ihre Eltern an deren Arbeitsplätzen. Und dort erleben sie so einiges, was nicht abzusehen war.

Mit "Mein Lotta Leben: Da lachen ja die Hunde" ist der 14. Band aus dieser Reihe erschienen.
Mit "Mein Lotta Leben: Da lachen ja die Hunde" ist der 14. Band aus dieser Reihe erschienen.Foto: Arena Verlag

Wie aufregend! Lotta und ihre Mitschüler*innen besuchen im neuesten Band "Da lachen ja die Hunde" einige Eltern bei der Arbeit. Die quirlige Lotta, die sonst so forsch ist, hat ganz schön Muffensausen, als sie daran denkt ihren Papa - Lehrer an der örtlichen Grundschule - zu sehen. Es könnte ja peinlich werden vor allen anderen, wenn Papa Petermann seine klugen Reden hält. Doch damit hat sie nicht gerechnet, wie toll er sich um die leicht renitente Chanel, die kleine Schwester ihrer besten Freundin Cheyenne, kümmert.

Oma Ramona entspricht mit ihren Tattoos so gar nicht dem Großmutter-Klischee

Und so wandern Lotta und ihre Kamerad*innen die folgenden Tage unter anderem in den Hundesalon von Liv-Gretes Mutter, in dem sie ein "Pudelverwöhnprogramm" mitmachen - mit rosa Fellfärbung, was die Kinder ratlos zurücklässt. Ein der vielen ironischen Anspielungen auf den gesellschaftlichen Schönheitswahn-Drang, auf die Autorin Alice Pantermüller auch in diesem, immerhin 14. Band der Reihe, nicht verzichten wollte. Gott sei Dank! Denn im Laufe der Tage trifft die Klasse auch zufällig beim Zoll-Besuch auf dem Flughafen Cheyennes Oma Ramona, die dort putzt und mit ihren blau gefärbten Haaren und den vielen Tattoos auf den Armen so gar nicht dem Klischee einer Großmutter entspricht. Auf diese Art zeigt Pantermüller kindgerecht, wieder einmal mit wundervollen, witzigen Zeichnungen der Illustratorin Daniela Kohl, wie Vielfalt im Leben aussieht und Menschen, die "anders" leben oder aussehen, trotzdem toll sein können. Besonders freuen sich Lotta und Cheyenne auf den Besuch im Tierheim. Und wie sollte es anders sein? - Sie verlieben sich dort in "Kalle" und "Anton". Ob das alles klappt, wie sie sich das vorstellen?

Alice Pantermüller/Daniela Kohl: Mein Lotta-Leben: Da lachen ja die Hunde, Band 14, Arena Verlag. 2018 9,99 Euro

Weitere Rezensionen finden Sie auf unserer Themenseite.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!