Berlinale-Abschlussgala : Goldener Bär geht an "Synonymes" aus Israel

"Synonymes" von Nadav Lapid gewinnt den Goldenen Bären, mehrere Preise gehen an deutsche Filme. Die Abschlussgala der 69. Berlinale zum Nachlesen im Liveblog.

Geschenk von der Jury. Dieter Kosslick mit seinem XXL-Teddybären.
Geschenk von der Jury. Dieter Kosslick mit seinem XXL-Teddybären.Foto: REUTERS/Hannibal Henschke

- Bester Film der Berlinale 2019 ist "Synonymes" des israelischen Regisseurs Nadav Lapid.

- Wang Jingchun und Yong Mei aus China gewinnen die Silbernen Bären als beste Darsteller.

- Mehrere Bären gehen nach Deutschland, darunter Beste Regie für Angela Schanelec und der Alfred-Bauer-Preis für Nora Fingscheidt.

 - Die 69. Berlinale ist auch das Ende der Ära Kosslick. Er wird mit Standing Ovations und Geschenken gefeiert.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar