Brasilien : Schlingensief inszeniert "Fliegenden Holländer"

Der Berliner Regisseur Christoph Schlingensief hat in der brasilianischen Amazonas-Metropole Manaus mit den Vorbereitungen zu seiner Inszenierung von Richard Wagners Oper "Der fliegende Holländer" begonnen.

Berlin/Manaus - Auftakt des Projekts wird am 20. April zunächst eine "Prozession" durch die Stadt sein, bevor die eigentliche Premiere im Opernhaus am 22. April über die Bühne geht, wie Schlingensief sagte.

Das Opernhaus in Manaus wurde 1896 auf dem Höhepunkt des Kautschukbooms eröffnet. Der Film "Fitzcarraldo" von Werner Herzog (1982) mit Klaus Kinski machte das Teatro Amazonas in Deutschland wieder bekannt.

"Der Fliegende Holländer" ist Schlingensiefs zweite Opern- und Wagner-Inszenierung nach seiner spektakulären "Parsifal"-Regie als Bayreuth-Debüt bei den Richard-Wagner-Festspielen 2004. Die Inszenierung steht in diesem Sommer zum letzten Mal auf dem Festspielprogramm. Das Manaus-Projekt wird von der Bundeskulturstiftung und dem Goethe-Institut gefördert. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar