Kultur : Die Neun Mitglieder sind komplett

Die Berlinale-Jury, die über die Vergabe der Goldenen und Silbernen Bären bei den 50. Internationalen Filmfestspielen in Berlin entscheidet, ist komplett: Sie wird unter der Präsidentschaft der chinesischen Schauspielerin Gong Li ("Lebewohl, meine Konkubine") stehen. Deutschland wird durch Maria Schrader sowie den Filmkritiker und -historiker Peter W. Jansen vertreten. Als weitere Mitglieder wurden die Dänin Lissy Bellaiche, der Kanadier Jean Lefebvre, die spanische Schauspielerin Marisa Paredes, der französische Produzent Jean-Louis Piel, der brasilianische Regisseur Walter Salles und der polnische Filmregisseur Andrzej Wajda berufen. Die Berlinale startet am 9. Februar und dauert bis zum 20. Februar.

Mehr Kultur? Jeden Monat Freikarten sichern!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben