Kultur : GAUNEROPER

Ópera do Malandro.

Erstaunlicherweise hat es 35 Jahre gedauert, bis die brasilianische Antwort auf die „Dreigroschenoper“ nach Deutschland kommt. Die junge Regisseurin Lilli-Hannah Hoepner hat die „Ópera do Malandro“ des bekannten Musikers und Schriftstellers Chico Buarque übersetzt und inszeniert. Die poetischen Songs der Gauneroper werden aber im portugiesischen Original gesungen. Gut so.

20 Uhr, 13–24 Euro

Neuköllner Oper, Karl- Marx-Str. 131, Neukölln

Neu: Tagesspiegel Plus jetzt gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar