• Hauptvertreter der abstrakten Kunst in Mexiko: Maler und Bildhauer Manuel Felguérez ist tot

Hauptvertreter der abstrakten Kunst in Mexiko : Maler und Bildhauer Manuel Felguérez ist tot

Er gilt als einer der großen Erneuerer der lateinamerikanischen Kunst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Nun starb Felguérez im Alter von 91 Jahren.

Der mexikanische Künstler Manuel Felguérez ist im Alter von 91 Jahren gestorben. 
Der mexikanische Künstler Manuel Felguérez ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Foto: Secretaria de Cultura/dpa

Der mexikanische Künstler Manuel Felguérez ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Das teilte Mexikos Kulturministerin Alejandra Frausto am Montag mit. Der Maler und Bildhauer war einer der Hauptvertreter der abstrakten Kunst in dem nordamerikanischen Land. 

Felguérez gehörte der sogenannten „Generación de la Ruptura“ an - einer Generation von Avantgarde-Künstlern, die mit der traditionellen Malerei Mexikos von Künstlern wie dem großen Muralisten Diego Rivera (1886-1957) brechen wollten.

[Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Krise live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere runderneuerte App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

„Sein Vermächtnis ist groß und vielfältig. Sein weltweit anerkanntes Werk speiste jenes anderer Künstler“, schrieb Frausto auf Twitter. Er starb ihr zufolge am Sonntag. Die Ursache und den Ort nannte sie nicht.

Felguérez war am 12. Dezember 1928 in der Kleinstadt Valparaíso im Gebirge des Bundesstaates Zacatecas geboren worden. In der rund 750 Kilometer südöstlich gelegenen Hauptstadt Mexiko-Stadt studierte er bildende Kunst. Dann ging er nach Paris und arbeitete mit dem russischen Bildhauer Ossip Zadkine (1890-1967) zusammen.

Felguérez gilt als einer der großen Erneuerer der lateinamerikanischen Kunst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Im Jahr 2016 erhielt er die Medalla Bellas Artes de México, eine der größten kulturellen Auszeichnungen des Landes. Er spendete einen Großteil seines Werkes an das nach ihm benannte Museum für Abstrakte Kunst in Zacatecas, der Hauptstadt seines Heimatbundesstaates. (dpa)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!