Kultur : KURZES

Neuer deutscher Animationsfilm

Bei den „Neuen Deutschen Filmen“ im Babylon Mitte gibt es diesmal gleich acht Streifen zu sehen: kurze Animationsfilme, wie sie in letzter Zeit gerade viele Jungregisseure drehen. Da geht es um einen Mann im abbruchreifen Anhalter Bahnhof, um Fluch und Segen des Auf-der-Stelle-Tretens, um einen Loser, der sich plötzlich auf der Erfolgsstrecke findet, oder um einen Hund, dem es gelingt, seinen eigenen Schwanz zu fangen. Die Regisseure sind anwesend.

Babylon Mitte, Do 21.15 Uhr

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar