LESUNG : Gespenstisches Land

Dies ist einer der seltenen Fälle, in denen der deutsche Titel Quellcode mal besser ist als der des Originals: „Spooky Country“. Hier geht es

so kryptisch zu, wie man es von William Gibson gewohnt ist, der einst das SciFi-Subgenre

„Cyberpunk“ prägte. Die Heldin Hollis Henry

soll für ein rätselhaftes

Magazin schreiben und stellt fest, dass da einiges faul ist. Eintritt frei.

18 Uhr, Dussmann,

Friedrichstr. 90, Mitte

Mehr Kultur? Jeden Monat Freikarten sichern!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben