Literaturfestival : Lit.Cologne startet mit Lesungen für Kinder

In Köln präsentieren sich in den kommenden zehn Tagen die Stars und Sternchen der Literaturszene. Begonnen wurde das Festival mit einer "spielerischen Reise durch das ABC".

Köln - Die Lesungen für Kinder bildeten den Auftakt von insgesamt etwa 140 Veranstaltungen. Am Abend werden der Schriftsteller Dietmar Dath sowie die skandinavischen Krimiautorinnen Liza Marklund und Anne Holt erwartet. Zu den Höhepunkten des zehntägigen Festes (9.- 19.3.) zählen die Lesung des amerikanischen Bestsellerautors Jonathan Franzen und der amerikanischen Schriftstellerin Donna Leon. Erstmals werden auch die Komiker Helge Schneider und Hape Kerkeling dabei sein.

Eine Besonderheit des Festes liegt laut Veranstaltern in den "inszenierten Geschichten": Ein Abend dreht sich um die "Weltgeschichte der Lüge", ein anderer um Karl Valentin. Das internationale Literaturfest findet zum siebten Mal statt. Die Veranstalter rechnen mit mehr als 50.000 Besuchern. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben