Liveblog Deutscher Filmpreis : "3 Tage in Quiberon" gewinnt die goldene Lola

Das war der 68. Deutsche Filmpreis. "3 Tage in Quiberon" mit Marie Bäumer als Romy Schneider räumte sieben Preise ab, darunter die Lola für den besten Film.. Verfolgen Sie die Preisverleihung hier im Newsblog.

Die Schauspielerin Marie Bäumer zeigt den gewonnenen Preis für "Beste weibliche Hauptrolle für den Film 3 Tage in Quiberon".
Die Schauspielerin Marie Bäumer zeigt den gewonnenen Preis für "Beste weibliche Hauptrolle für den Film 3 Tage in Quiberon".Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

- Die Lola in Gold geht an "3 Tage in Quiberon", Silber an "Aus dem Nichts" und Bronze an "Western".

- Marie Bäumer gewinnt die Lola als beste Hauptdarstellerin für "3 Tage in Quiberon". Lesen Sie hier ein Interview mit Marie Bäumer.

- Birgit Minichmayr gewinnt die beste weibliche Nebenrolle, Robert Gwisdek die beste männliche Nebenrolle, ebenfalls für "Quiberon".

- Franz Rogowski gewinnt die Lola als bester Hauptdarsteller für "In den Gängen."

- Emily Atef gewinnt für die beste Regie: Lesen Sie hier ein Gespräch mit Emily Atef, Valeska Grisebach und Robert Schwentke über den Kick beim Drehen und Respekt am Set. 


Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben