NACHRICHT : NACHRICHT

Ana Mariá Matute

gewinnt Cervantes-Preis



Der mit 125 000 Euro dotierte CervantesPreis, die höchste literarische Auszeichnung der spanischsprachigen Welt, geht in diesem Jahr an die Schriftstellerin Ana María Matute. Die 85-jährige Autorin befasst sich in ihren Werken mit Themen wie Jugend und soziale Ungerechtigkeit, aber auch mit dem Mittelalter oder dem spanischen Bürgerkrieg, den sie als Kind miterlebt hat. dpa

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!