Kultur : Oscar 2004: die Gewinner

-

g e (3) von Peter Jackson: Bester Film, Regie, adaptiertes Drehbuch, Schnitt, Ton, Spezialeffekte, Ausstattung, Maske, Kostüme, Filmmusik und Filmsong

Mystic River von Clint Eastwood: Sean Penn (Hauptdarsteller), Tim Robbins (Nebendarsteller)

Master and Commander von Peter Weir: Kamera (Russell Boyd) und Toneffekte

Lost in Translation von Sofia Coppola: Original-Drehbuch (Sofia Coppola)

Monster von Patty Jenkins: Charlize Theron (Hauptdarstellerin)

Cold Mountain von Anthony Minghella: Renée Zellweger (Nebendarstellerin)

Findet Nemo von Andrew Stanton: bester Animationsfilm

Die Invasion der Barbaren von Denys Arcand: bester fremdsprachiger Film

The Fog of War von Errol Morris und Michael Williams: bester Dokumentarfilm

Chernobyl Heart von Maryann DeLeo: bester Kurzdokumentarfilm

Two Soldiers von Aaron Schneider und Andrew J. Sacks: bester Kurzfilm

Harvie Krumpet von Adam Elliot: bester kurzer Trickfilm

Blake Edwards bekam den Ehren-Oscar für sein Lebenswerk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben