Oscars 2019 : Die wichtigsten Nominierungen

In der Oscar-Nacht sind "Roma" und "The Favourite" die großen Favoriten. Henckel von Donnersmarck hofft auf seine zweite Auszeichnung. Der Überblick.

Olivia Colman als Queen Anne in Yorgos Lanthimos Historienfarce "The Favourite". Colman ist als beste Hauptdarstellerin nominiert, die Produktion selbst als Bester Film - und in insgesamt zehn Kategorien.
Olivia Colman als Queen Anne in Yorgos Lanthimos Historienfarce "The Favourite". Colman ist als beste Hauptdarstellerin nominiert,...

Am Sonntagabend werden im Dolby Theatre in Los Angeles die Oscars verliehen, erstmals seit 30 Jahren geht die Gala ohne Moderator über die Bühne - weil der Comedian Kevin Hart wegen homophober Äußerungen in der Vergangenheit absagte. Als Favoriten gelten in diesem Jahr mit je zehn Nominierungen Alfonso Cuaróns persönliches Schwarzweiß-Drama "Roma" und Yorgos Lanthimos' Historientragikomödie "The Favourite". Mit "Roma" ist nicht nur ein fremdsprachiger Film wieder unter den Oscar-Anwärtern (das gab es schon viermal, die Kandidaten gewannen dann aber immer den Auslands-Oscar), sondern auch die erste Netflixproduktion. Bei den Darstellerinnen und Darstellern gelten Olivia Colman, Glenn Close, Rami Malek und Christian Bale als die aussichtsreichsten Kandidaten.

Die Oscars werden in insgesamt 24 Kategorien verliehen, hier ein Überblick über die wichtigsten Nominierungen. In Deutschland wird die Gala von ProSieben live übertragen, in der Nacht von Sonntag auf Montag. Der rote Teppich wird ab 23.55 Uhr ausgerollt, die Gala selbst beginnt um 2 Uhr morgens deutscher Zeit. (Tsp)

BESTER FILM

"A Star Is Born" (hier die Filmkritik)
"BlacKkKlansman" (hier die Filmkritik)
"Black Panther" (hier die Filmkritik)
"Bohemian Rhapsody" (hier die Filmkritik)
"Green Book - Eine besondere Freundschaft" (hier die Filmkritik)
"Roma" (hier die Filmkritik)
"The Favourite - Intrigen und Irrsinn" (hier die Filmkritik)
"Vice - Der zweite Mann" (hier die Filmkritik)

"Black Panther" ist die erste für den Haupt-Oscar nominierte Comic-Adaption. Hier eine Szene mit Lupita Nyongapos, Chadwick Boseman und Danai Gurira.
"Black Panther" ist die erste für den Haupt-Oscar nominierte Comic-Adaption. Hier eine Szene mit Lupita Nyongapos, Chadwick...Foto: picture alliance / dpa/Marvel Studios

BESTE REGIE
Alfonso Cuarón für "Roma"
Spike Lee für "BlacKkKlansman"
Adam McKay für "Vice" (hier unser Interview mit McKay)
Yorgos Lanthimos für "The Favourite"
Pawel Pawlikowski für "Cold War"

Lady Gaga in "A Star is Born" als beste Darstellerin? Sie konkurriert unter anderem mit Glenn Close und Olivia Colman. Auch ihr Filmpartner Bradley Cooper ist nominiert.
Lady Gaga in "A Star is Born" als beste Darstellerin? Sie konkurriert unter anderem mit Glenn Close und Olivia Colman. Auch ihr...Foto: imago/Warner Bros.

BESTE HAUPTDARSTELLERIN

Glenn Close in "Die Frau des Nobelpreisträgers"
Lady Gaga in "A Star Is Born"
Melissa McCarthy in "Can You Ever Forgive Me?"
Olivia Colman in "The Favourite"
Yalitza Aparicio in "Roma"

BESTER HAUPTDARSTELLER

Christian Bale in "Vice"
Bradley Cooper in "A Star Is Born"
Willem Dafoe in "At Eternity's Gate"
Rami Malek in "Bohemian Rhapsody"
Viggo Mortensen in "Green Book"

Rami Malek als Freddie Mercury im Queen-Film "Bohemian Rhapsody" gilt als Favorit bei den Darstellerpreisen..
Rami Malek als Freddie Mercury im Queen-Film "Bohemian Rhapsody" gilt als Favorit bei den Darstellerpreisen..Foto: Twentieth Century Fox

BESTE NEBENDARSTELLERIN

Amy Adams in "Vice"
Regina King in "Beale Street"
Emma Stone in "The Favourite"
Rachel Weisz in "The Favourite"
Marina de Tavira in "Roma"

BESTER NEBENDARSTELLER

Mahershala Ali in "Green Book"
Adam Driver in "BlacKkKlansman"
Richard E. Grant in "Can You Ever Forgive Me?"
Sam Elliott in "A Star Is Born"
Sam Rockwell in "Vice"

BESTE KAMERA

Lukasz Zal für "Cold War"
Robbie Ryan für "The Favourite"
Caleb Deschanel für "Werk ohne Autor"
Alfonso Cuarón für "Roma"
Matthew Libatique für "A Star Is Born"

"Isle of Dogs" von Wes Anderson hat Chancen, den Animations-Oscar zu gewinnen.
"Isle of Dogs" von Wes Anderson hat Chancen, den Animations-Oscar zu gewinnen.Foto: Foto: 2018 Twentieth Century Fox

BESTER ANIMATIONSFILM

"Chaos im Netz" (hier die Filmkritik)
"Die Unglaublichen 2" (hier die Filmkritik)
"Isle of Dogs - Ataris Reise" (hier die Filmkritik)
"Mirai"
"Spider-Man: A New Universe" (hier die Filmkritik)

Gewinnt "Roma" den Oscar als bester Film? Oder "nur" den Auslands-Oscar? Yalitza Aparicio (l) ist als Hauptdarstellerin nominiert, mit zehn Nominierungen insgesamt ist "Roma" einer der Favoriten.
Gewinnt "Roma" den Oscar als bester Film? Oder "nur" den Auslands-Oscar? Yalitza Aparicio (l) ist als Hauptdarstellerin...Foto: dpa

BESTER NICHTENGLISCHSPRACHIGER FILM

"Werk ohne Autor" von Florian Henckel von Donnersmarck, Deutschland (hier die Filmkritik)
"Roma" von Alfonso Cuarón, Mexiko (hier die Filmkritik)
"Cold War" von Pawel Pawlikowski, Polen (hier die Filmkritik)
"Capernaum" von Nadine Labaki, Libanon (hier die Filmkritik)
"Shoplifters" von Hirokazu Kore-eda, Japan (hier die Filmkritik)

Oscar-Anwärter aus Deutschland: Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck ("Werk ohne Autor") beim Empfang der für die Regisseure und Künstler in der Sparte nicht-englischsprachiger Film.
Oscar-Anwärter aus Deutschland: Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck ("Werk ohne Autor") beim Empfang der für die Regisseure...Foto: dpa/Barbara Munkler

BESTER DOKUMENTARFILM

"Free Solo"
"Hale County This Morning, This Evening"
"Minding the Gap"
"Of Fathers and Sons"
"RBG"

BESTES KOSTÜMDESIGN

Mary Zophres für "The Ballad of Buster Scruggs" (hier die Filmkritik)
Ruth E. Carter für "Black Panther"
Sandy Powell für "The Favourite"
Sandy Powell für "Mary Poppins' Rückkehr" (hier die Filmkritik)
Alexandra Byrne für "Maria Stuart, Königin von Schottland" (hier ein Porträt von Saoirse Ronan)

BESTES SZENENBILD
Hannah Beachler für "Black Panther"
Nathan Crowley und Kathy Lucas für "First Man" (hier die Filmkritik)
Fiano Crombie und Alice Felton für "The Favourite"
John Myhre und Gordon Sim für "Mary Poppins' Rückkehr"
Eugenio Caballero, Bárbara Enrquez für "Roma"

BESTE FILMMUSIK
Terence Blanchard für "BlacKkKlansman"
Ludwig Goransson für "Black Panther"
Nicholas Britell für "Beale Street"
Alexandre Desplat für "Isle of Dogs - Ataris Reise"
Marc Shaiman und Scott Wittman für "Mary Poppins' Rückkehr"

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!