09.02.2013 14:03 Uhr
  • Seite 1 von 1

Schavan schrieb auch ihre Rücktrittsrede ab

Auch das noch. Die Abiturientin Annette Schavan lässt die Finger nicht vom Plagiat. Nun soll sie sogar ihre Rücktrittsrede abgeschrieben haben. Karl-Theodor zu Guttenberg kündigte rechtliche Schritte an. Mehr Satire unter tagesspiegel.de/satire

Foto: dpa/Montage TSP
Event Highlights
  • Polen gedenkt des Aufstands im Warschauer Ghetto vor 75 Jahren Abspielen Polen gedenkt des Aufstands im Warschauer Ghetto vor 75 Jahren
  • Ende des jahrzehntelangen Kino-Banns in Saudi-Arabien Abspielen Ende des jahrzehntelangen Kino-Banns in Saudi-Arabien
  • Musik für die Pendlerseele Abspielen Musik für die Pendlerseele
  • Claudia Cardinale feiert ihren 80. Geburtstag auf der Bühne Abspielen Claudia Cardinale feiert ihren 80. Geburtstag auf der Bühne
  • Erbittertes Wortgefecht zwischen Trump und Comey Abspielen Erbittertes Wortgefecht zwischen Trump und Comey
  • Umstrittene Statue von Karl Marx in Trier aufgestellt Abspielen Umstrittene Statue von Karl Marx in Trier aufgestellt
  • Songkran-Fest: Thailands größte Wasserparty Abspielen Songkran-Fest: Thailands größte Wasserparty
  • Ein blauer Riesen-Penis spaltet Stockholm Abspielen Ein blauer Riesen-Penis spaltet Stockholm
  • Echo in Berlin: Meet & Greet für Stars und Fans Abspielen Echo in Berlin: Meet & Greet für Stars und Fans
  • Holocaust-Gesetz: Israel 'zutiefst uneins' mit Polen Abspielen Holocaust-Gesetz: Israel 'zutiefst uneins' mit Polen
  • Israel gedenkt der jüdischen Holocaust-Opfer mit Schweigeminuten Abspielen Israel gedenkt der jüdischen Holocaust-Opfer mit Schweigeminuten
  • Nordkorea feiert seinen Staatsgründer mit Musik und Tanz Abspielen Nordkorea feiert seinen Staatsgründer mit Musik und Tanz
  • Mariah Carey lässt sich wegen bipolarer Störung behandeln Abspielen Mariah Carey lässt sich wegen bipolarer Störung behandeln
  • Zuckerberg begrüßt Regulierung seiner Branche Abspielen Zuckerberg begrüßt Regulierung seiner Branche
  • Meghan Markle - die neue Diana? Abspielen Meghan Markle - die neue Diana?
ARCHIV - Anja Antons liest am 03.11.2013 mit ihrer Tochter Lisbeth auf der Kinder- und Jugendbuchmesse (KIBUM) in Oldenburg (Niedersachsen) in einem Buch über Pinguine. Am 29.10.2014 gibt die "Stiftung Lesen" in Berlin eine Pressekonferenz zur Vorlesestudie 2014 «Vorlesen macht Familien stark». Inhalt ist die Bedeutung des Vorlesens für die Kommunikation in Familien und die Beziehung zwischen Eltern und Kindern. Foto: Ingo Wagner/dpa (zu dpa vom 29.10.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Ein Buch öffnet Tore zur Welt, weitet den Horizont, kann einen zum Lachen oder Weinen bringen, berühren und fesseln. 

Bücher können beste Freunde werden. 
Wir helfen bei der Auswahl. 

Zur Themenseite

Alle Folgen von Jam’in’Berlin

Alle Tickets für Berlin und Deutschland bequem online bestellen!

Tickets im Tagesspiegel-Shop bestellen