Tod mit 87 : US-Schriftsteller Tom Wolfe gestorben

Der amerikanische Bestseller-Autor Tom Wolfe ist tot. Er starb bereits am Montag an den Folgen einer Infektion.

Tom Wolfe
Tom WolfeFoto: picture-alliance/Marta Perez

Der US-Schriftsteller und Journalist Tom Wolfe ist tot. Er starb am Montag im Alter von 87 Jahren im Krankenhaus.

Das bestätigte seine Agentin der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag. Dort wurde er wegen einer Infektion behandelt.

Zu den bekanntesten Werken des Bestseller-Autors gehört der Roman „Fegefeuer der Eitelkeiten“.

Wolfe lebte seit 1962 in New York, als er als Reporter bei der "New York Herald Tribune" anfing.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!