zum Hauptinhalt

AUSSTELLUNG: Wenn der Designer böses will

Vor 100 Jahren eröffnete der Direktor des Stuttgarter Landesgewerbemuseum Gustav E. Pazaurek die „Abteilung der Geschmacksverirrungen“ für alle bösen Dinge.

Vor 100 Jahren eröffnete der Direktor des Stuttgarter Landesgewerbemuseum Gustav E. Pazaurek die „Abteilung der Geschmacksverirrungen“ für alle bösen Dinge. Damit schuf er eine Art Anti-Kanon zu den neuen sachlichen Formen der Moderne. Pazaurek setzte auch auf Wörter wie „Dekorbrutalitäten“. Das Berliner Werkbundarchiv Museum der Dinge stellt zum Jubiläum historische und zeitgenössische Produkte gegenüber.

12-19 Uhr, Werkbundarchiv – Museum der Dinge, Oranienstr. 25, Kreuzberg

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false