01.05.2009 13:46 Uhr

1. Mai 2009: NPD-Kundgebung in Köpenick

Am 1. Mai versammeln sich Anhänger NPD auf dem Gelände ihrer Parteizentrale. Die Rechtsextremen wollen dort eine Kundgebung abhalten. Gegendemonstranten versuchen das zu verhindern. -

Foto: ddp

Live-Bericht Ausschreitungen bei NPD-Demo in Köpenick

Der 1. Mai startete am Vormittag mit einer Demo der NPD in Köpenick. Rund 1500 Gegendemonstranten waren ebenfalls vor Ort, es kam zu Provokationen und Handgreiflichkeiten. Die Polizei nahm insgesamt 28 Personen des linken und rechten Spektrums fest. Tagesspiegel-Reporter Frank Jansen</> berichtete live vor Ort. Von Frank Jansen mehr