04.07.2017 14:24 Uhr

Wie Marzahn-Hellersdorf entstand

Nur 15 Jahre dauerte es, bis in Marzahn und Hellersdorf die größte Plattenbausiedlung Europas entstanden war. Ab Mai 1978 konnten die ersten Kinder in der Marchwitzastraße zur Kita gehen. Vermutlich im Block rechts, aus dem mindestens eine DDR-Fahne hängt. - Foto: Bundesarchiv, Bild 183-T0519-0006 / CC-BY-SA 3.0

Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie Ihre Berlin-Fotos an leserbilder@tagesspiegel.de!

Bundesarchiv

Besuch im Berliner Plattenbau Wie es Prinz Charles nach Hellersdorf verschlug

Auf ein Glas Sekt bei Familie Kunz: Im November 1995 besucht der britische Thronfolger einen Plattenbau im Osten Berlins. Eine Spurensuche. Von Ingo Salmen mehr