30.10.2010 16:03 Uhr

Fundstücke in der HU-Bibliothek

Angeblich haben über 800 Bibliotheken weltweit eine Bibliothekskatze. Gründe hierfür werden nicht genannt. Möglicherweise haben diese Bibliotheken ein Mäuseproblem. Auch bei der HU tauchte Ende letzten Jahres eine Maus auf.

Foto: Regina Pfeifenberger

Bibliotheken in Berlin Die Hälfte der Büchereien ist geschlossen

Mehr als jede zweite Bücherei musste in den vergangenen Jahren schließen, weil das Geld fehlt. Das trifft vor allem Kinder aus sozialen Brennpunkten. In manchen Bezirken kümmern sich jetzt schon Ehrenamtliche um die Kiezbibliotheken. Von Cay Dobberke, Ralf Schönball mehr