12.09.2014 09:04 Uhr

BER und SXF: Geisterbahnhöfe am Flughafen Schönefeld

Mit dem Zug zum Flug. Das hier ist der Bahnhof "Flughafen Berlin-Schönefeld", ein hässlicher, aber doch markanter Bau. Durch das Gebäude läuft eigentlich kein Mensch, deshalb sollen die letzten Mieter im Herbst 2014 ausziehen, sagt ein Bahnsprecher. Eigentlich sollte das Gebäude abgerissen werden. Denn Bahnhof nutzen weniger als 10.000 Menschen am Tag.

Foto: Imago

Flughafen Berlin Brandenburg Restarbeiten am BER-Terminal im Herbst nur halb fertig

Wie geht es weiter mit der Finanzierung des Hauptstadtflughafens? Flughafenchef Lütke Daldrup ist gegen eine Teileröffnung - weil ja der Bahnhof unten drunter benötigt wird. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr