20.04.2018 12:59 Uhr

Berlin in den Neunzigern

Sonntag, 1. Juli 1990. Die D-Mark ist da im Osten der Stadt, das liest dieser Mann auf dem Alexanderplatz in der Zeitung.

Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie Ihre historischen Berlin-Fotos an leserbilder@tagesspiegel.de!

Foto: Jörn Hasselmann

Image der deutschen Hauptstadt Warum finden alle Berlin so toll – außer den Berlinern?

Exzellent organisiert, erschwinglich, cool: Eine neue Begeisterung für die deutsche Hauptstadt wächst in der Welt. In Berlin dagegen überwiegt der Ärger über alltägliche Mängel. Wie passt das zusammen? Von Lorenz Maroldt mehr