30.10.2013 14:08 Uhr

Berliner Wahrzeichen und ihre Spitznamen

Der Fernsehturm, alias "Telespargel"

Die Assoziation an eine Stange Spargel liegt nahe, doch der Spitzname "Telespargel" setzte sich nicht durch. Ursprünglich erhielt der Fernsehturm nach Walter Ulbricht den abschätzigen Spitznamen „St. Walter“. Daraufhin soll mit dem Begriff "Telespargel" versucht worden sein, einen anderen Kosenamen zu etablieren.

Foto: picture alliance/ dpa

Berlin-Charlottenburg Haben Sie einen Spitznamen für die zwei Türme?

Goldelse, Wasserklops, Lippenstift und Puderdose: Haben Sie einen Vorschlag für das 118-Meter-Duo vom Zoo? Hier sind die ersten Vorschläge von Tagesspiegel-Lesern. Von André Görke mehr