30.10.2013 13:45 Uhr

Berliner Wahrzeichen und ihre Spitznamen

Die Siegessäule, alias "Goldelse"

Ganz und gar golden thront Viktoria an der Spitze der Siegessäule über dem Großen Stern mit Blick über den Tiergarten. Der Berliner Volksmund taufte sie kurzerhand "Goldelse" und so heißt sie bis heute.

Foto: picture alliance/ dpa

Berlin-Charlottenburg Haben Sie einen Spitznamen für die zwei Türme?

Goldelse, Wasserklops, Lippenstift und Puderdose: Haben Sie einen Vorschlag für das 118-Meter-Duo vom Zoo? Hier sind die ersten Vorschläge von Tagesspiegel-Lesern. Von André Görke mehr