12.11.2014 12:34 Uhr

Die Anhalter Bahn: Von Berlin nach Halle/Saale

Anhalter Bahn, eine Strecke voller Geschichte. Los geht's: Eine Lokomotive mit Tender, die auf dem Kopf stehen - 1988 war's am Anhalter Bahnhof in Berlin-Kreuzberg. Wir zitieren aus dem Tagesspiegel: "Das Museum für Verkehr und Technik in West-Berlin lehnt es ab, Wolf Vosstells Kunstwerk La Tortuga,  Die Schildkröte,  zu kaufen. Die auf dem Rücken liegende alte Dampflok sei für das Museum ungeeignet. Sie war im Rahmen der Ausstellung „Mythos Berlin“ zur 750-Jahr-Feier am Anhalter Bahnhof zu sehen. Sponsoren der Installation wollen auf die Rückzahlung ihres Darlehens von 110.000 DM verzichten, wenn die umgedrehte Lok weiter ausgestellt wird, daher die Kaufidee von Kultursenator Volker Hassemer. 70.000 DM soll das Museum zahlen, sieht aber nur einen Schrottwert von 10 000 DM. – Seit 1991 steht das Kunstwerk in Marl." 

Foto: Imago

Berlin-Schöneberg Die Endlos-Posse um die berühmten Yorckbrücken

Streitpunkt ist Brücke Nummer 5 - eine von rund 30 ehemaligen Bahnbrücken, die die Yorckstraße überspannen. Steht sie nur rum oder erfüllt sie einen Zweck? Von Klaus Kurpjuweit mehr