07.01.2015 13:54 Uhr

Die Bilder zur Entschärfung der Weltkriegsbombe in Potsdam

Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD, r) dankt Sprengmeister Mike Schwitzke vom Kampfmittelbeseitigungsdienst nach der Entschärfung einer 250-Kilogramm-Bombe mit "Tapferkeits-Toffees".

Foto: dpa

Jahresbilanz Brandenburg: 2018 knapp 300 Tonnen Kampfmittel gefunden

"Bombenfunde werden uns auch in Zukunft nicht erspart bleiben", sagte Innenminister Schröter. 12,4 Millionen Euro hat das Land für Kriegsaltlasten ausgegeben. Von Alexander Fröhlich mehr