24.06.2014 10:55 Uhr

Die verhinderte Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule 2014

In der Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin-Kreuzberg lebten zeitweise über 200 Flüchtlinge. Sie hatten das Gebäude besetzt.

Foto: dpa

Flüchtlinge in Berlin-Kreuzberg Polizei soll Gerhart-Hauptmann-Schule räumen

Nach fünf Jahren der Besetzung will der Bezirk die verbliebenen Flüchtlinge nun zwingen, die ehemalige Schule in Kreuzberg endgültig zu verlassen. Von Thomas Loy mehr