14.12.2010 17:31 Uhr
  • Seite 1 von 1

Heinz Buschkowsky - mit Herz und Schnauze

Da dürfte Heinz Buschkowsky das Lachen vergangen sein: Gabriele Vonnekold wurde mit großer Mehrheit für einen Stadtratsposten nominiert. Er hatte die Grünen-Politikerin mehrfach kritisiert - vor allem weil sie den Haushalt überziehe.

Foto: dapd

Beamte als Buchautoren Der andere Buschkowsky

In seinem neuen Buch "Die andere Gesellschaft" dankt Neuköllns Bezirkschef seinen Helfern, in seinem ersten verschwieg er sie noch. Warum, bleibt unklar. Aus Angst vor Disziplinarverfahren verweigern sie Auskünfte zu ihren Jobs. Von Jost Müller-Neuhof mehr