11.11.2010 14:09 Uhr

Lärm - Alltagsproblem Nummer Eins

Wie kann man sich vor Alltagslärm schützen? Ohrenschützer sind wohl nur in der äußersten Not ein Hilfsmittel.

Foto: dpa

Lärmforscherin der TU Berlin „Nur wer dazugehört, erträgt den Lärm“

Warum Stones-Fans laute Musik nicht stört, Kinderschreie kein Lärm sind und wann das Gehör Schaden nimmt: Lärmforscherin Brigitte Schulte-Fortkamp über die Grenzen der Belastung in der Party-Stadt Berlin. Von Ralf Schönball mehr