03.04.2018 11:41 Uhr

Murals - Wandbilder in Berlin

Nach dem Abriss einer Bank an der Kurfürstenstraße Ecke Budapester Straße in Tiergarten ist ein altes Wandbild wieder da: 1977 bemalte der schottische Pop-Art-Künstler Eduardo Paolozzi die Fassade.

Foto: Britta Pedersen/dpa

Stadtentwicklung Berlin ist wie New York - nur in die Waagerechte gekippt

Eine horizontale Metropole: Die Architektur formt das Zusammenleben in Berlin, bedeutet Zugänglichkeit, aber auch Aushandlung von Differenzen. Ein Städtevergleich. Von Michael P. Steinberg mehr