04.01.2019 16:04 Uhr

Prominent verraten - Hans-Peter Wodarz

Hans-Peter Wodarz, 70, hat schon Donald Trump bewirtet, Klaus Kinski und Heinz Rühmann. Der Name des gebürtigen Wiesbadeners steht für die Erlebnisküche, die er in den 90er Jahren mit seiner Gastro-Show „Pomp Duck and Circumstance“ kreierte. In seinem „Palazzo“ im Spiegelpalast, der bis zum 6. März hinter dem Bahnhof Zoo aufgebaut ist, gibt es dieses Jahr Sauerbraten als Hauptgericht. Gerne geht Wodarz ins KaDeWE. Als junger Koch war das Kaufhaus 1971 seine erste Begegnung mit der Stadt, sagt er. "Ich habe Lachs geschnitten und Austern geöffnet.“

Foto: privat