14.09.2016 00:00 Uhr

Spielorte für Kinder in Berlin

Im Schlosspark Oranienburg gibt es diese fantasievoll angelegte Spiellandschaft. Hier sprudelt und spritzt es von allen Seiten: Aus einer Sprühanlage sowie den drei Wasser speienden Vulkanen. Und Sandburgen kann man hier auch bauen. Für die Eltern gibt es Sonnensegel, unter denen man prima picknicken kann. Ansonsten ein Hüpfkissen und Schaukeln. Am Eingang kann man zum Transport der Kinder und allem möglichen anderen Krimskrams einen Bollerwagen mieten. Öffnungszeiten: täglich 9–18 Uhr. Ende Oktober wird das Wasser ausgedreht und ab November hat der Park verkürzte Öffnungszeiten (10–16 Uhr). Preise zur Hauptsaison: 2,50 Euro/ ermäßigt 1 Euro, Kinder unter 7 Jahren zahlen keinen Eintritt.


Foto: saa

Museum für Kinder in Berlin Die Vielfalt steckt in uns

In der neuen Ausstellung im Labyrinth Kindermuseum lernen Kinder spielerisch fremde Kulturen kennen. Ein Besuch. Von Saara von Alten mehr