13.02.2016 12:31 Uhr

Im zwölften Jahr wird der BER immer närrischer

5. September 2006: Diese vier Männer starten symbolisch die Bauarbeiten zum Flughafen BER. Damals herrscht großer Enthusiasmus. Einen Spaten in der Hand haben Rainer Schwarz, Sprecher der Flughafen-Geschäftsführung, Bahn-Chef Hartmut Mehdorn, Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck.

Foto: Patrick Pleul/dpa

Großprojekte in Deutschland Elsenbrücke, BER, A20 – haben wir das Bauen verlernt?

Überall laufen Großprojekte aus dem Ruder. Aber selten, weil deutsche Ingenieure versagen – eher wegen fahrlässiger Eingriffe, auch der Politik. Von Ralf Schönball mehr