11.04.2015 00:00 Uhr

Zwischen Zügen und Zäunen: Der Mauerpark in Berlin

Zwischen April und November sieht für viele Berliner der Plan am Wochenende so aus: "Frühstück, dann in Mauerpark, dann mal schauen." Denn die Grünfläche zwischen Eberswalder Straße und Gleimstraße ist nicht nur tagsüber belebt...

Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

„Sicherung der Aufenthaltsqualität“ Touristen sollen in Berlin Eintrittsgeld für Parks zahlen

Der Mauerpark zieht massenhaft Gäste aus aller Welt an. Mit den Folgen ist der Bezirk Pankow überfordert. Andernorts gibt es Probleme mit Müll und Vandalismus. Von Christian Hönicke, Stefan Jacobs mehr