03.05.2014 10:41 Uhr

Die verlassene Kirche von Kreuzberg

Das Ende einer Kirche. Die Jesuskirche in der Kreuzbergstraße 47 schließt am 4. Mai mit ihrer Geschichte als Gotteshaus ab. In einem Gottesdienst ab 10 Uhr wird das Haus "entwidmet". Anschließend soll es verkauft werden.

Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Dreharbeiten in Berlin Däne sucht Frau

Vor anderthalb Jahren traf Filip Gravers Nielsen eine Frau in der U1. Der Däne kann sie nicht vergessen. Jetzt ist er zurück – auf der Suche nach einem Traum. Von Nico Schmidt mehr