17.09.2019 17:04 Uhr

Fontanes Berlin

Theodor Fontane wurde 1819 im brandenburgischen Neuruppin geboren, seinen Lebensmittelpunkt hatte der Schriftsteller allerdings fast 65 Jahre in Berlin. Anlässlich seines 200. Geburtstags zeigt das Märkische Museum eine fotografische Ausstellung über "Fontanes Berlin". Aufnahmen, die zu Lebzeiten des Dichters entstanden sind, werden Fotografien aus dem heutigen Berlin gegenübergestellt.

In Kooperation mit dem Stadtmuseum Berlin.

Die Gertraudenbrücke am Spittelmarkt wurde von Fontane in seinem Werk "L'Adultera" aus dem Jahr 1882 erwähnt.

Stadtmuseum Berlin, Foto: Lorenz Kienzle

Ausstellung im Märkischen Museum Fontanes Berlin gestern und heute

Wie sah Berlin zur Zeit Theodor Fontanes aus? Eine Ausstellung zeigt Fotos aus den Tagen des Dichters und verbindet Romanzeilen mit heutigen Stadtansichten. Von Christoph Stollowsky mehr