09.08.2018 08:38 Uhr

Wie Fußgänger Berlin erleben

Fahrradbügel gibt es oft viel zu wenige, doch manchmal werden sie an ungünstigen Orten angebracht. Unser Leser Krämer aus Steglitz kommt an der Kreuzung Baseler Ecke Hans-Sachs-Straße nicht mehr über die Straße - überall Fahrräder.

Foto: Krämer

Vernachlässigte Verkehrsteilnehmer Fußgänger verdienen den ganz großen Auftritt

Wer in der Stadt zu Fuß unterwegs ist, stinkt nicht (in der Regel), verpestet keine Luft, überfährt niemanden und beansprucht kaum Platz. Doch Fußgänger haben keine Lobby. Ein Plädoyer für mehr Bürger(steig)rechte. Von Susanne Kippenberger mehr