17.12.2018 09:05 Uhr

Wie Fußgänger Berlin erleben

"Die Einfahrt beim Edeka ist längst zugebaut, doch die Poller versperren den Fußgängern nach wie vor den Weg", schreibt uns Wolfgang Pohl zur Situation an der Bülowstraße in Schöneberg. "Sehbehinderten erschwert das Grau in Grau zudem die Erkennbarkeit. Eigentlich kann auch niemand erklären, welche Funktion die Poller mal hatten. Vielleicht: 'Fußgänger aus dem Weg, hier fahren Lkw rein und raus.'"

Foto: Wolfgang Pohl / Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg

Konfrontation am Verkehrsministerium Fußgänger wollen E-Roller mit Schwimmnudeln stoppen

Fans von Elektrokleinstfahrzeugen wollen am Donnerstag in Berlin für mehr Platz demonstrieren - Fußgänger wollen ihnen den Weg auf den Bürgersteig versperren. Von Christian Hönicke mehr